Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Nun liegt schon einige Zeit zwischen dem ersten Unterrichtsausfall und heute. Leider wird es noch einige Zeit dauern, bis wir "normales Schulleben" wieder leben können.

Geplant ist, dass die Klasse 4 am 04.05.2020 wieder in der Schule unterrichtet werden soll. Wie genau das an unserer Schule durchgeführt werden kann, wird derzeit noch erarbeitet. Informationen werden rechtzeitig ausgegeben.

Ab nächste Woche soll das "Lernen zu Hause" starten. Alle Lehrkräfte arbeiten gerade mit Hochdruck an dem Konzept der nächsten Wochen und an Lernangeboten für die Klassen 1-4.

Die Lernangebote für Klasse 3 können ab Montag von 8.00 - 11.00 Uhr aus der Schule rausgeholt werden.

Die Lernengebote für die Klassen 1,2 und 4 können Dienstag in der Zeit von 08.00-14.00 Uhr abgeholt werden.

Bei Terminschwierigkeiten oder anderen Problemen, die Lernangebote zu holen, bitte in der Schule telefonisch (04464-437) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Das Niedersächsische Kultusministerium hat einen Leitfaden mit nützlichen Tipps zum "Lernen zu Hause" für Eltern und Schüler erstellt:

Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler

Erreichbarkeit der Lehrkräfte:

Frau Tammen (Mo, Mi, Do von 08.00 - 11-00 Uhr) -> Tel.: 04464-437

Frau Gobes (Di und Do von 11.00 - 14.00 Uhr) -> private Telefonnummer ist bekannt (ansonsten im Sekretariat der Schule nachfragen)

Frau Martens (per E-Mail erreichbar) -> E-Mail-Adresse ist auf dem Deutsch-Wochenplan

Frau Weber-Stelzer (per E-Mail erreichbar) -> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Kefer  -> 04464-437

Frau Totzeck (Di ab 08.00 Uhr, sonst immer erreichbar, bitte lang durchklingeln lassen und NICHT sofort auflegen) -> 04464-437 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Informationen zum aktuellen Unterrichtsausfall finden Sie unter folgenden Links:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/basisinformationen_zu_covid_19_corona/basisinformationen-zu-covid-19-corona-185558.html

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/eindammung-des-coronavirus-sars-cov-2-landesweiter-unterrichtsausfall-und-kitaschliessungen-angeordnet-notbetreuung-fur-beschaftigte-der-offentlichen-daseinsvorsorge-186113.html

Bei weiteren Fragen rund um den angeordneten Unterrichtsausfall und für Anfragen zur Notbetreuung entweder bitte anrufen (04464-437) oder eine E-Mail an folgende Adresse schreiben:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bemühen uns alle Fragen schnellstmöglich zu beantworten!


Ein Tipp gegen die Langeweile für alle Schülerinnen, Schüler und Eltern:

Ihr könnt auch auf der Antolin-App arbeiten!

Außerdem gibt es auch noch andere Apps mit denen man fit bleiben kann (z.B. Anton-App, oder Schlaukopf.de).

Auf den Seiten des Niedersächsischen Bildungsservers (NiBiS) gibt es nun eine Seite mit Materialien, die direkt von Eltern, Schülerinnen und Schülern genutzt werden kann: Lernen zu Hause-eine Ideensammlung. Für den Grundschulbereich (beim Filter Primarbereich) findet man dort alles, von Bewegungsangeboten bis hin zu sinnvollen Lernangeboten und Apps.

 

Stefanie Totzeck

(Schulleitung)


Informationen vom Mobilen Dienst ES und vom Präventionsrat im Harlingerland e.V.!

Liebe Eltern!

Auch während der Schließung der Schulen sind der Mobile Dienst ES des Präventionsrates im Harlingerland e.V. und der Landesschulbehörde als kostenfreies Beratungs- und Unterstützungsangebot weiter im Einsatz.

Hier unterstützt der Mobile Dienst ES:

Beratung bei Konflikten im Alltag
Es fällt Ihrem Kind schwer, sich wieder auf schulische Aufgaben einzulassen
Sie brauchen einfach nur ein offenes Ohr
...

So erreichen Sie den Mobilen Dienst ES:

Präventionsrat im Harlingerland e.V.:

Nicole Häfner
Mobil: 0151-23387056 (auch Whatsapp)
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nejude Pupkes
Mobil: 0176-84617530 (auch Whatsapp)
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schule an der Lessingstraße :

Melanie Ruhe (für die Gemeinde Friedeburg und Carolinensiel)
Telefon: 04461-916051
email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ulrike Kock (für Wittmund, Burhafe, Leerhafe/ Ardorf)
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Daten werden vertraulich behandelt!


Achtung! Achtung! Informationen zum angeordneten Unterrichtsausfall!

Wichtige Info:

Aufgrund der besonderen Umstände haben das NIGE (Niedersächsisches Internatsgymnasium Esens), RSE (Carl-Gittermann-Realschule Esens), HSE (Herbert-Jander-Schule Esens) entschieden, den Schnupperunterricht für die Grundschüler abzusagen.

Mit Bedauern hat sich das NIGE aufgrund der gegenwärtigen Unwägbarkeiten hinsichtlich der Corona-Situation dazu entschieden, den Nachmittag der offenen Tür (am 23.4.2020 ab 15.00) auf unbestimmte Zeit zu verschieben.


Eine Information von Edzards Reisen GmbH & Co. KG

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Wunsch mehrerer Eltern bitten wir Sie, Ihre Schüler und deren Eltern darauf hinzuweisen, dass in den Linienbussen in Niedersachsen ab Montag, den 27.04.2020 das Tragen eines Nase-Mund-Schutzes für jeden Fahrgast verpflichtend ist. Diese Regelung gilt auch für Schüler, damit diese sich im Bus nicht gegenseitig anstecken, falls der Sicherheitsabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Die Eltern sollten ihre Kinder sensibilisieren, den Nase-Mund-Schutz die gesamte Fahrzeit über zu tragen und nicht abzusetzen. Auch an den Bushaltestellen sollte der Schutz getragen werden.

Wir werden auch unsere Fahrerinnen und Fahrer mit Schutzmasken ausrüsten, die sie beim Fahrgastwechsel tragen werden. Um unser Fahrpersonal während des Fahrens zu schützen, wenn sie keine Schutzmaske tragen können, wird die erste Sitzreihe jedes Busses gesperrt, um den nötigen Sicherheitsabstand gewährleisten zu können.

Außerdem bitten wir alle Schüler, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindung zur Schule zu informieren. Durch die Übernahme des Linienverkehrs von Janssen Reisen durch Edzards Reisen haben sich zum Schulbeginn einige Verbindungen geändert.

Wann der Bus fährt, erfahren Sie auf www.fahrplaner.de, in der FahrPlaner-App, am Aushangfahrplan an den Haltestellen oder telefonisch unter 04971/9258-0.

 

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie gesund bleiben und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Lars Henning

Fahrdienstleiter

Fahr-, Umlauf- und Dienstplanung

 


Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

 

Marie Ulfers Schule Carolinensiel

(von Tomke und Derk)

Die Marie Ulfers Schule liegt in der Wittmunder Straße 22, 26409 Wittmund.
Die Marie Ulfers Schule hat momentan ca. 70 Schüler.
Wir sind am 21.02.19 Biosphärenreservatsschule geworden (siehe Foto).
Die Mitarbeiter der Schule sind: Frau Bürkle, Frau Hillerns, Frau Totzeck, Frau Tammen, Frau Gobes, Herr Kefer, Frau Geerdes, Frau Sassen, Frau Hakvoort, Frau Buck, das Reinigungsteam und Herr Reese.
Um 07.55 Uhr fängt die Schule an und um 12.40 Uhr hört sie auf. Und der Ganztag geht bis 15.20 Uhr.
Die Marie Ulfers Schule wurde 1967 gebaut, also ist sie jetzt 53 Jahre alt.
Erst seit 2017 hat die Schule einen Namen.
Frau Totzeck ist jetzt seit über einem Jahr Schulleiterin, davor war es Herr Bergelt.
Man kann die Schule erreichen unter: 04464 437.

 

 DSCN0178 2 1024x639

 

Joomla templates by a4joomla